Referent (w/m/d) Exportkontrolle und Außenwirtschaftsrecht

Generalverwaltung, Referat Recht und Compliance
Forschung und Wissenschaft, Grundlagenforschung
Professional, Senior
Vollzeit (39 Std. / Woche)
Ab sofort
Unbefristet
Sie kennen sich in der Beratung zu internationalen Exportvorhaben aus und interessieren sich für außenwirtschaftliche Fragestellungen? Dann bietet Ihnen diese Vakanz die optimale Perspektive, Ihre Beratungskompetenz bei führenden Wissenschaftlern und internationalen Kooperationspartnern einzubringen und weiterzuentwickeln. Im Tagesgeschäft informieren und beraten Sie Institute und interne Fachabteilungen zu vielfältigen Sachverhalten wie Einstellungsvorhaben ausländischer Wissenschaftler oder internationalen Exportvorschriften und behalten dabei aktuelle Gesetzesänderungen und Wirtschaftssanktionen im Blick. Freuen Sie sich auf ein breites und zukunftsträchtiges Aufgabenfeld und profitieren Sie gleichzeitig von der Sicherheit des öffentlichen Dienstes bei einem der führenden deutschen Institutionen im Bereich der Wissenschaft und Forschung.
Alle Details zur Position

Finden Sie heraus, ob Sie sich qualifizieren:

Zum Test

Alle Details zur Position finden Sie hier:

Vergütung Das erhalten Sie für Ihre Arbeit:

Erfahrungs- und qualifikationsabhängig Von 52.000 bis 83.000 Euro Brutto Pro Jahr Realistische Einschätzung im Erstgespräch Jetzt Eignung testen und Erstgespräch vereinbaren
In 12 Monatsgehältern
Jahressonderzahlung gem. Tarifvertrag
30 Tage / Jahr
Werden abgefeiert / durch Freizeit ausgeglichen Werden mit Zuschlägen ausbezahlt
Diverse weitere Mitarbeiterangebote z. B. Betriebliche Altersvorsorge Gesundheitsangebote / -aktionen Kinderbetreuung Mobiles Arbeiten Job-Ticket / öffentliches Nahverkehrsticket Attraktive Modelle der Entgeltumwandlung Elternzeit Betriebsarzt Hauseigene Kindergarten-/ Krippenplätze Beihilfen bei Jubiläen Mobiler Massage-Service Hauseigene Turnhalle Sportangebote (Fußball / Volleyball / Fitness)

Qualifikation Das sollten Sie mitbringen:

Erfahrung
Mindestens 2 Jahre Erfahrung im (Außen-)Wirtschaftsrecht
z. B. als Rechtsreferent Rechtsanwalt Wirtschaftsjurist Exportkontrollbeauftragter (w/m/d)
Nicht entscheidend
Fähigkeiten
Vorausgesetzt: Grundverständnis für internationale Rechtslegung z. B. AWG, AWV, EG-Dual-Use-VO, US-Exportkontrollrecht Kenntnisse des Exportkontrollrechts Praxiserfahrung in der Durchführung von Schulungen sowie Erfahrung in der Zusammenarbeit mit fachübergreifenden Teams
Sicheres Auftreten Kommunikationsstärke Teamfähigkeit Flexibilität Offenheit Durchsetzungsfähigkeit Einfühlungsvermögen
Analytisch Lösungsorientiert Selbständig Strukturiert Dienstleistungs- / Serviceorientiert Hands-On Eigenmotiviert Cross-Funktional
Ausbildung
Mindestens Bachelor Master Diplom Staatsexamen
z. B. Rechtswissenschaften (Außen-)Wirtschaftsrecht Wirtschaftsrecht Betriebswirtschaft Zoll- und Außenhandelsrecht Verwaltungsrecht oder Vergleichbar
Deutsch und Englisch Konversationssicher In Wort und Schrift

Ablauf Das ist Ihr Alltag:

Flexibel
39 Std. / Woche
Montag - Freitag Keine Wochenendeinsätze
Flexibel
Business Casual
Bis zu 100 % Nach Absprache
Gelegentlich National 1 - 2 Reisen pro Woche

Unternehmen Das ist Ihr Arbeitgeber:

Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V. Generalverwaltung
Gemeinnütziger Verein Forschungsorganisation
10.000 - 49.999 Nicht-wissenschaftliches Personal: 5.000 - 9.999
Erziehung, Bildung & Wissenschaft
Deutschlands erfolgreichste Forschungsorganisation Das internationale Aushängeschild für die deutsche Wissenschaft 5 Auslandsinstitute 20 Max Planck Center Familienbewusste Personalpolitik mit Auszeichnung 20 NobelpreisträgerInnen sind aus den Reihen der MPG hervorgegangen Leitung der 86 eigenständigen Max-Planck-Institute & -Einrichtungen in Deutschland Gründung 1948 Grundfinanzierung von rund 1,9 Milliarden Euro

Kolleg/innen Das ist Ihr Team:

5 - 10 direkte Kolleg/innen
Sehr divers / von Jung bis Alt
Aus der Region Bundesweit und International
Deutsch Englisch
Flache Hierarchien Berichterstattung an > Teamleiter/in

Standort Das ist Ihr Umfeld:

München Altstadt-Lehel (Finanzielle) Umzugshilfe möglich Auf Wunsch: Bis zu 100% Home Office Individuell gestaltbar
Erreichbarkeit: Sehr gute ÖPNV-Anbindung U-Bahn-Station Tram-Haltestelle
Stadtzentrum Blick ins Grüne Zahlreiche Geschäfte des täglichen Bedarfs z. B. Supermarkt Diverse Restaurants Apotheke Bäckerei Drogerie Imbisse / Schnellrestaurants Kiosk Mitarbeiterrestaurant(s) Park / Wald / Grünflächen Shopping-Möglichkeiten Umfangreiches Mittagsangebot
2er - 3er Büros Modernes Bürogebäude Hoher Komfort Helle Räumlichkeiten Moderne Einrichtung Kurze Wege zu Kolleg/innen
Individuelle Materialien auf Anfrage möglich Laptop Weitere(r) Bildschirm(e) Ergonomische Ausstattung Smartphone
Flache Hierarchien Direkte / umfangreiche Kommunikation Positives Arbeitsklima Kollegialer Zusammenhalt Diverse Teamevents / Betriebsausflüge
Küche Kühlschrank Mikrowelle Moderne Kaffeemaschine Abschließbare Schränke Dusche(n) Kickertisch

Aufgaben Das sind Ihre Verantwortungen:

Aufgaben
Eigenverantwortliche, außenwirtschaftsrechtliche Beratung von Max Planck Instituten und Fachbereichen
Aufbau und Optimierung Der risikoorientierten wissenschaftsbezogenen Compliance-Struktur Für das Exportkontrollsystem der MPG sowie Für dezentrale Institute Prüfung und Erarbeitung außenwirtschaftsrechtlicher Vertragsklausen Für das Exportkontrollsystem der MPG sowie Der dezentralen Institute Erstellung und Erarbeitung Im nationalen, europäischen und US-Recht und Gutachten, Stellungnahmen und Risikobewertungen Z.B. Hinsichtlich wirtschaftlicher Embargos Wie Sanktionen gegenüber Russland Erstellung und Überarbeitung Von Handreichungen, Checklisten, Mustern und Praxisempfehlungen und Individualisierung von Musterprozessen Auf die Situation einzelner Institute Konzeption und Durchführung Von zielgruppenorientierten Schulungs- und Informationsangeboten Zusammenarbeit mit internen und externen Stellen z. B. Zoll Einkauf Compliance Beauftragten Wissenschaftler/innen sowie BAFA Gremien Zu ausländischen Universitäten und Kooperationspartnern
MS Office SharePoint Insbesondere PowerPoint
Verantwortung
Kolleg/innen im Team Mitarbeitenden anderer Teams Einem / wenigen Vorgesetzten Institutsmitarbeitende Wissenschaftlern Behörden (BAFA) Gremien Ausländischen Kooperationspartnern Externen Berater/innen

Perspektiven Das sind Ihre Chancen:

Individuell gestaltbar Interne und externe Fort- / Weiterbildungen Umfangreiches Weiterbildungsprogramm Seminare / Schulungen
Fachlaufbahn möglich Spezialisierung im US-Außenhandelsrecht
Zukunftsträchtiger Aufgabenbereich Unbefristeter Arbeitsvertrag Krisenfeste Position Zukunftstechnologien am Puls der Zeit Wachsende und beständige Branche

Interessiert? Wir beantworten Fragen und stellen den Kontakt her:

Nicht die richtige Position für Sie? Helfen Sie Ihren Bekannten und Freund/innen.