Dieses Inserat ist nicht mehr aktiv

Jurist (w/m/d) Arbeitsrecht

Arbeits-, Tarif- und Sozialrecht
Metall- und Elektroindustrie
Professional, Senior
Vollzeit
Ab sofort
Unbefristet
Sie möchten die Arbeitswelt von morgen mitgestalten? In dieser Position warten jeden Tag spannende Aufgaben zu allen Fragen des Arbeits-, Tarif und Sozialrechts auf Sie. Dabei beraten Sie ausschließlich Mitgliedsunternehmen und entwickeln so die Tarifpolitik der Region aktiv mit. Profitieren Sie von einer gelebten Work-Life-Balance und attraktiven Rahmenbedingungen sowie einem modernen Office am Standort Reutlingen.
Alle Details zur Position

Alle Details zur Position finden Sie hier:

Flexibel
40 Std. / Woche Überstunden explizit nicht erwünscht
Montag - Freitag
Flexibel
Business Casual
Sehr flexibel Nach Absprache im Team
Zu den Mitgliedsunternehmen in der Region
Südwestmetall Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e. V.
Verein
17 am Standort 260 im Verband
Lokaler Verein Arbeitgeberverband für die Metall- und Elektroindustrie
Tarif- und sozialpolitischer Arbeitgeberverband Der größten und stärksten Branche in Baden-Württemberg Metall- und Elektroindustrie (M+E) Gestaltung von Tarifverträgen Gemeinsam mit den Sozialpartnern Seit über 70 Jahren
Erfahrungs- und qualifikationsabhängig Bis zu 95.000 Euro Brutto Pro Jahr zzgl. Dienstwagen (inkl. Privatnutzung) Realistische Einschätzung im Erstgespräch Jetzt Eignung testen und Erstgespräch vereinbaren
Auszahlung in 13,69 Monatsgehältern Inkl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld
Dienstwagen (inkl. Privatnutzung)
30 Tage / Jahr
(Überstunden explizit nicht erwünscht) Werden durch Freizeit ausgeglichen
Diverse weitere Mitarbeiterangebote z. B. Mobiles Arbeiten Gesundheitsangebote / -aktionen (Finanzielle) Umzugshilfe Betriebsarzt Betriebliche Altersvorsorge
Aufgaben
Juristische Betreuung von Mitgliedsunternehmen (680 Unternehmen mit rund 525.000 Beschäftigten) In allen Fragen des Kollektiven und individuellen Arbeits-, Tarif- und Sozialrechts
Ganzheitliche juristische Beratung: Von der Vorbereitung gerichtlicher Verfahren Über die Betreuung und Führung arbeitsgerichtlicher Verfahren und Sonstiger Verfahren z. B. Schlichtungs- und Einigungsstellen bis hin zur Konzeption und Durchführung von Schulungen, Seminaren oder Arbeitskreisen z. B. zu Themen wie AGG oder Schulungen für Personalreferent/innen und Geschäftsführung der Mitgliedsunternehmen sowie Vertrags- und Verhandlungsführung z. B. bei der Verhandlung eines Tarifvertrags mit der IG Metall Außerdem: Wahrnehmung ehrenamtlicher Tätigkeiten (während der Arbeitszeit) Um Interessen der Mitgliedsunternehmen zu wahren
MS Office
Verantwortung
Kolleg/innen im Team Mitarbeitenden anderer Teams Einem / wenigen Vorgesetzten Geschäftsführung, Management und Personalabteilung der Mitgliedsunternehmen
Für den Assistenzbereich
7 direkte Kolleg/innen Im juristischen Bereich Geschäftsführer ist ebenfalls Volljurist
Sehr divers
Aus der Region
Deutsch
Flache Hierarchien
Individuell gestaltbar Interne und externe Fort- / Weiterbildungen
Fachlaufbahn möglich Verschiedenste Karrierepfade möglich Leistungsabhängig
Zukunftsträchtiger Aufgabenbereich Unbefristeter Arbeitsvertrag Krisenfeste Position
Reutlingen und Teilweise aus dem Home Office sowie Vor Ort bei den Mitgliedsunternehmen (Finanzielle) Umzugshilfe möglich
Zahlreiche Geschäfte des täglichen Bedarfs z. B. Supermarkt Diverse Restaurants Innenstadtnähe
Einzelbüro sehr gute technische Ausstattung Helle Räumlichkeiten Modernes Bürogebäude Klimaanlagen
Laptop Weitere(r) Bildschirm(e) Smartphone Individuelle Materialien auf Anfrage möglich Dienstwagen (inkl. Privatnutzung)
Flache Hierarchien Direkte / umfangreiche Kommunikation Positives Arbeitsklima Kollegialer Zusammenhalt
Kostenfreies Wasser und Warmgetränke
Erfahrung
Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im juristischen Bereich Mit arbeitsrechtlichem Schwerpunkt
z. B. als Angestellter Jurist Syndikusrechtsanwalt Rechtsanwalt Juristischer Referent Volljurist (w/m/d)
Nicht entscheidend
Fähigkeiten
Vorausgesetzt: Kenntnisse im individuellen Arbeitsrecht und Kenntnisse im kollektiven Arbeitsrecht Theoretische Kenntnisse in der Prozessführung Von Vorteil: Präsentationsfähigkeiten Jetzt Eignung testen und Erstgespräch vereinbaren
Teamfähigkeit Flexibilität Kommunikationsstärke Durchsetzungsfähigkeit Eigenverantwortung
Lösungsorientiert Strukturiert Selbstständig Kooperativ Motivierend
Ausbildung
Abgeschlossenes 1. und 2. Staatsexamen
Rechtswissenschaften
Deutsch Verhandlungssicher In Wort und Schrift Von Vorteil: Englisch

Interessiert? Wir beantworten Fragen und stellen den Kontakt her:

Nicht die richtige Position? Jetzt mit Freund/innen und Bekannten teilen.