Aktuelle Position von ZEISS Gruppe

Prozessentwickler (w/m/d) für optische Strukturierungstechnologie

Prozessentwicklung
Optik, Optische Strukturierungstechnologie
Professional, (Hoch-) Spezialisiert
Vollzeit
Ab sofort
Unbefristet
Die Entwicklung hoch-komplexer & präziser Prozesse oder Systeme ist Ihre Welt? In dieser Position sind Sie die Speerspitze der High-Tech-Welt. Sie entwickeln die weltweit führenden Bearbeitungsprozesse für modernste Lithographie-Optiken. Durch Ihr Know-How beeinflussen Sie maßgeblich die nächsten Generationen von Mikrochips & somit die globale Digitalisierung. In einem dynamischen & jungen Umfeld arbeiten Sie dabei immer am technologischen Limit. Gleichzeitig profitieren Sie von besten Perspektiven, einem höchstmöglichen Innovationsgrad sowie attraktiven Rahmenbedingungen.
Alle Details zur Position

Finden Sie heraus, ob Sie sich qualifizieren:

Zum Test

Alle Details zur Position finden Sie hier:

Ablauf Das ist Ihr Alltag:

Flexibel
40 Std. / Woche
Montag - Freitag Keine Wochenendeinsätze
Flexibel
Casual
Nach Absprache Sehr flexibel
Keine

Kollegen Das ist Ihr Team:

Projektabhängig
Sehr divers / von Jung bis Alt
International
Deutsch Englisch
Flache Hierachien Berichterstattung an > Projektleiter

Standort Das ist Ihr Umfeld:

Autobahnanbindung Ausreichend kostenfreie Parkplätze
Großes Firmengelände Geschäfte des täglichen Bedarfs z.B. Supermarkt Diverse Restaurants Bäckerei Imbisse / Schnellrestaurants
Im Büro, Labor & in der Produktion Hoher Komfort Moderne Einrichtung Helle Räumlichkeiten
Individuelle Materialien auf Anfrage möglich Laptop Weitere(r) Bildschirm(e) Smartphone
Flache Hierarchien Direkte / umfangreiche Kommunikation Positives Arbeitsklima Kollegialer Zusammenhalt
Küche

Aufgaben Das sind Ihre Verantwortungen:

Aufgaben
Entwicklung von hochgenauen Bearbeitungsprozessen für moderne Lithographie-Optiken z.B. Zur Herstellung von Wafern für Mikrochips als Endprodukt
Verantwortung & selbstständige Durchführung von Entwicklungsaufgaben z.B. Experimente in Labor & Produktion und Simulationen Entwicklung von Ionenstrahlprozessen für spezifische optische Komponenten Abstimmung von Aufgaben mit der Projektleitung Reporting von Projektfortschritten Dokumentation & Präsentation von Ergebnissen Einführung & Begleitung neuer Bearbeitungsprozesse in die Produktion Zusammenarbeit & Vernetzung mit internen & externen Expertenteams sowie Entwicklungspartnern & Kunden
Modernste Simulations- & Produktionstools
Verantwortung
Internen & externen Expertenteams Entwicklungspartnern Kunden
Projektabhängig möglich
Perspektivisch möglich
Perspektivisch möglich

Vergütung Das erhalten Sie für Ihre Arbeit:

Voll verhandelbar Erfahrungs- & qualifikationsabhängig Attraktive & überdurchschnittliche Vergütung Realistische Einschätzung im Erstgespräch Jetzt Eignung testen & Erstgespräch vereinbaren
30 Tage / Jahr
Werden abgefeiert / durch Freizeit ausgeglichen
Diverse weitere Mitarbeiterangebote z.B. Betriebliche Altersvorsorge Gesundheitsangebote / -aktionen Job-Ticket / offentliches Nachverkehrsticket Mobiles Arbeiten

Unternehmen Das ist Ihr Arbeitgeber:

ZEISS Gruppe
Konzern
10.000 - 49.999
Optik Medizintechnik Nanoelektronik Optoelektronik Messtechnik Halbleitertechnologie
Ein Großteil aller Mikrochips weltweit wird mit Technologien von ZEISS gefertigt Weltweit führendes Technologieunternehmen Nachhaltig hohe Aufwendungen für Forschung & Entwicklung (10% des gesamten Umsatzes) Gestaltung der Zukunft weit über die optische & optoelektronische Branche hinaus Technologieführer im Bereich Halbleiterfertigungs-Equipment Aktiv in nahezu 50 Ländern 25 Forschungs- & Entwicklungsstandorte weltweit

Qualifikation Das sollten Sie mitbringen:

Erfahrung
Mindestens 2 Jahre In der Entwicklung von hoch komplexen Systemen/Prozessen (inkl. Zeit einer möglichen Promotion) Von Vorteil: Im Bereich Lithographie Hochtemperaturanlagen oder Experimental-Physik
z.B. als Doktorand Prozess-Entwickler System-Entwickler (w/m/d)
Fähigkeiten
Vorausgesetzt: Bereitschaft zur Einarbeitung in optische Bearbeitungsprozesse Von Vorteil: Vertiefte Kenntnisse im Bereich Vakuumprozesse Kenntnisse optischer Bearbeitungsprozesse Erfahrung in software-gestützten Simulationen (z.B. mit Matlab) Vertiefte Kenntnisse in lithographischen Prozessen
Kommunikationsstärke Teamfähigkeit Durchsetzungsfähigkeit Flexibilität Belastbarkeit
Lösungsorientiert Analytisch Strukturiert Selbständig Kreativ
Ausbildung
Promotion Alternativ: Master oder Diplom mit Relevanter Berufserfahrung
Physik Materialwissenschaften Physikalische Chemie oder Vergleichbar
Deutsch und Englisch Fließend

Perspektiven Das sind Ihre Chancen:

Zahlreiche Entwicklungs- & Weiterbildungsmöglichkeiten Individuell gestaltbar Interne & externe Fort- / Weiterbildungen Umfangreiches Weiterbildungsprogramm Technische Seminare / Schulungen
Vielzahl an Karriere- / Aufstiegschancen Verschiedenste Karrierepfade möglich Leistungsabhängig Fachlaufbahn möglich Führungslaufbahn möglich Projektleitungslaufbahn möglich
Zukunftsträchtiger Aufgabenbereich Hochinnovative Branche

Interessiert? Wir beantworten Fragen & stellen den Kontakt her:

Nicht die richtige Position? Helfen Sie ihren Bekannten und Freunden.